Abenteuer Nutztier
Der Klassiker unter den Gruppenangeboten

Bauernhof zum Anfassen

Das ideale Umfeld für erfolgreiches Lernen - Lernen fürs Leben!


"Abenteuer Nutztier" bietet Gruppen die Möglichkeit, einen Einblick in die Welt unserer Nutztiere zu bekommen.
Dieses Gruppenangebot auf unserem einladenden Gelände, ist ein perfektes Ausflugsziel für Wandertage, Ausflüge, oder einfach mal einen ganz besonderen Vor- oder Nachmittag.


Was passiert bei "Abenteuer Nutztier"?

Als Erstest befriedigen wir das Bedürfnis nahezu aller Besucher:
unseren zahmen Schafen ganz nah zu kommen!
Die Tiere können begrüßt und gefüttert werden - der erste Kontakt noch mit einem schützenden kleinen Zaun zwischen Mensch und Tier.
Haben sich alle an die Situation gewöhnt und die erste Aufregung hat sich gelegt, dann öffnen wir gemeinsam die Tore des Pferchs.
Die Schafe treten heraus und ein neuer, intensiver Teil der Begegnung kann beginnen:
Die freie Begegnung

Nach den Bedürfnissen von Mensch und Tier wird sich die Dauer dieser freien Begegnung richten.
Diese Dauer ist nicht vorab planbar!
Dies macht jeden Besuch bei uns spannend, kurzweilig und ganz unterschiedlich.

Auch unsere Hühner, Enten und Puten, wollen natürlich gefüttert und versorgt werden.
Wir können die weichen Seidenhühner streicheln und sie dann mit all den anderen Hühnerrassen aus ihrem Auslauf herauslassen.
So entsteht ein wunderbares Gewusel aus Hühnern, Enten, Puten, Schafen und Menschen!

Anschließend können unsere Besucher, in einem extra dafür abgetrennten Bereich, in Ruhe zusammen Brotzeit machen - oder bei längerer Buchung können wir auch gemeinsam ein Lagerfeuer mit Stockbrot, Würstchen oder auch einen warmen Eintopf über dem Feuer zubereiten.



Bei Bedarf gibt es zusätzlich
noch Interessantes aus dem "Schafkoffer"
zu hören, zu sehen, zu fühlen, zu rätseln
und manchmal auch zum Staunen.

So können ganz nebenbei
und auf spielerische Weise,
viele wissenswerte Erkenntnisse über
unsere Nutztiere, ihr Wesen,
aber auch über ihren "Nutzen" gewonnen werden.

Natürlich bleibt auch immer genügend Zeit
für freies Toben
und stilles Beisammensein mit den Tieren.


Wir freuen uns
auf eine
gemeinsame Zeit!